06/2020: Nachruf Ehrenvorstand Josef Rohr



Die KSK Niederviehbach von 1884 trauert um seinen Ehrenvorstand Josef Rohr. Josef Rohr ist am 25. Juni 2020 plötzlich und für uns alle völlig unerwartet verstorben. 45 Jahre hat unser „Sepp“ der KSK Niederviehbach von 1884 die Treue gehalten. 25 Jahre übernahm Sepp das Amt des 1. Vorstandes und am Kriegerjahrtag 2004 wurde er zum „Ehrenvorstand“ ernannt. Der Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge dankte Sepp für seinen jahrzehntelangen Einsatz als Sammler und Sammlungsleiter mit der höchsten Auszeichnung die vergeben werden kann, der „Verdienstspange in Weißgold“.  Der Name Josef Rohr ist auf ewig untrennbar mit der KSK Niederviehbach verbunden. Sepp war die „Seele“ des Vereins und er hat die KSK Niederviehbach mit seiner unermüdlichen Arbeit wesentlich geprägt. Sein Verlust hinterlässt eine sehr große Lücke in unserem Verein.
„Lieber Sepp, wir die KSK von 1884 Niederviehbach, werden dich nie vergessen und dein Andenken stets in allen Ehren halten“

b_250_200_16777215_00_images_Unbenannt.PNG

Sterbebild:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schon gewusst?

Der KSK wurde im Zuge des Vereinsverbotes der US Militärregierung 1945 verboten.