Home

06/2020: Kriegerjahrtag

Am Pfingstmontag, 01.06.2020 fand aus gegebenen Anlass nur im kleinen Rahmen der Kriegerjahrtag der KSK Niederviehbach statt. Pfarrer Stefan Brunner zelebrierte die feierliche Messe und ging dabei auch auf die KSK und deren Festtag ein. Im Anschluss an den Gottesdienst gedachte der 1. Vorstand Franz Inkoferer, nach einer kurzen Andacht von Herr Pfarrer Brunner, der in den Kriegen gefallenen, vermissten und verstorbenen Menschen. Inkoferer legte einen Blumenkranz nieder und Thomas Ganslmeier spielte mit der Trompete das Solo „Ich hatte einen Kameraden“.
Begleitet wurde das Gedenken mit Salutschüssen der Kanoniere Gerhard Reuter und Sigfried Göttl.
Die KSK bedankt sich bei allen anwesenden Gemeindebürgern sowie hw. Herrn Pfarrer Stefan Brunner, den Kanonieren, dem Fahnenträger Peter Choppik, dem Trompetensolisten Thomas Ganslmeier und der Pflegerin des Kriegerdenkmals, Frau Katharina Choppik.
Die in diesem Jahre anstehenden Ehrungen von Vereinsmitgliedern erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.
Die KSK Niederviehbach wünscht allen Gemeindebürgern viel Gesundheit in diesen nicht leichten Zeiten.
 
Weiterlesen...


Weiterlesen...

12/2019: Christbaum am Ehrenmal

Christbaum - 2019
Anbei ein paar Impressionen vom neuen Christbaum und vom Ehrenmal über Niederviehbach.

Wir wünschen allen Gemeindebürgern eine besinnliche Zeit, hoffentlich etwas Ruhe, schöne Weihnachten im Kreise der Familie/Freunde
sowie einen guten Rutsch nach 2020 ins nächste Jahrzehnt!


Weiterlesen... 

Weiterlesen...

12/2019: Nachruf Sebastian Rabauer

KSK Niederviehbach – Nachruf

Die KSK Niederviehbach von 1883 trauert um sein langjähriges Mitglied Sebastian Rabauer, der am 29.11.2019 im Alter von 81 Jahren von uns gegangen ist.
Sebastian, bei allen als „Spangler Wast“ bekannt, ist bereits am 06.05.1960 unserem Verein beigetreten. Ihm wurde am 25.05.2010 die höchste Auszeichnung des Vereins, die Ehrennadel in Gold, für über 50 Jahre Mitgliedschaft verliehen.
Sebastian war bis heute Mitglied bei der KSK und er übte bei uns viele lange Jahre, stets sicher und zuverlässig das Amt des ersten Kanoniers aus.
Für seine Treue und Verdienste gegenüber der Krieger- und Soldatenkameradschaft von 1884 Niederviehbach sind wir sehr dankbar.
Die KSK Niederviehbach wird Herrn Sebastian Rabauer stets ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Lieber Gott, lass ihn in Frieden ruhen!

Die Vorstandschaft.

 

Weiterlesen...

11/2019: Sammelergebnis Kriegsgräberfürsorge Gde NVB

Liebe Mitbürger der Gemeinde Niederviehbach,

anbei das offizielle Sammelergebnis für den Volksbund der dt. Kriegsgräberfürsorge zur Straßen- und Haussammlung 2019.

Niederviehbach = 2.212,00 €
Oberviehbach    =    924,00 €

SUMME:                 3.136,00 €


Hiermit möchten wir uns an dieser Stelle bei allen ganz herzlich bedanken, für die immer sehr gute Unterstützung des Vereins.
VIELEN DANK! 

Die Vorstandschaft im Namen der KSK
 

10/2019: Reisen an die Stätten der Gefallen

KSK Niederviehbach – Ernst Harsch, aus Weng, berichtete von Gedenkreisen (aus dem Jahr 2018) zum 2. Weltkrieg.

Die KSK Niederviehbach und eine Abordnung der KSK Oberviehbach nahmen im Gasthaus Binderbräu am Vortrag teil.

 

 

Weiterlesen...

Schon gewusst?

Der KSK ist neben der Feuerwehr der zweitälteste Verein in Niederviehbach